DYBOWSKIWILD

Tatzmania Dybowskihirsch

NAME:

Lateinisch: Cervus nippon dybowski |  Englisch: Sika deer  |. Französisch: Cerf sika

Tatzmania HerkunftDybowskiWild
Tatzmania Schongewusst

SCHON GEWUSST?

Mehrere Unterarten des Sikahirschs, zu denen auch der Dybowski-Hirsch gehört, sind im Freiland vom Aussterben bedroht oder bereits verschwunden. Teile der Tiere, z.B. das im Wachstum befindliche Bastgeweih, sind in der traditionellen chinesischen Medizin begeht. Das führt zu einem massiven Druck durch Jagd und Wilderei.

Tatzmania ICUNnichtgefaehrdet

BEDROHUNGSSTATUS
(IUCN BASIS):

“Nicht gefährdet”

GRÖßE:

60 cm – 95 cm
(Hirsche größer als Kühe)

GEWICHT:

60 kg – 140 kg

HÖCHSTALTER:

25 Jahre

TRAGZEIT:

222 – 237 Tage

FEINDE:

Wölfe  |  Tiger  |  Leoparden

AKTIVITÄT:

Über den gesamten Tag wechseln
Aktivitäts- & Ruhephasen.

SOZIALSTRUKTUR:

Geschlechter außerhalb der Paarungszeit strikt
getrennt, lebt in kleinen Gruppen oder alleine.

Tatzmania Dybowski

NAHRUNG:

Gras  |  Blätter

LEBENSRAUM:

Grasland  Laub – Mischwald

LERNE ALLE UNSERE TIERE KENNEN